1. Nachtruhe

In der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 7:00 Uhr gilt im gesamten Bereich der BEN! Schoenheitsresidenz Rügen Nachtruhe. Wir bitten Sie, die Nachtruhe, insbesondere im und vor dem Haus, auf dem Hof, im Garten sowie auf dem Parkplatz einzuhalten.

2. Fluchtwege/Notausgänge

Treppen und Gänge sind Fluchtwege und jederzeit frei zu halten. Gepäckstücke aller Art dürfen nicht in Gänge und Treppenhaus gestellt werden.

3. Rauchen

Im gesamten Bereich der BEN! Schoenheitsresidenz Rügen ist das Rauchen (als auch das Entzünden von Kerzen und Räucherstäbchen) nicht gestattet. Dieses gilt auch für die Außenanlagen. Eine Ausnahme für das Rauchen gilt nur im Raucherbereich auf der überdachten Terrasse in unmittelbarer Nähe des aufgestellten Stand-Aschenbechers.

Im gesamten Haus befinden sich Rauchmelder, deren Auslösen einen automatischen Feuerwehreinsatz zur Folge hat. Sämtliche Kosten und Schäden, die durch missbräuchliches Auslösen der Brandmeldeanlage, insbesondere durch Rauchen außerhalb des dafür vorgesehenen Bereiches auf der Außenterrasse, Umgang mit offenem Feuer oder Rauch (auch der Einsatz von Kerzen oder Räucherstäbchen im Haus bzw. in den Gästezimmern) verursacht werden, sind vom Verursacher zu tragen.

Dies gilt insbesondere für die Kosten eines Feuerwehreinsatzes sowie eventuelle Schadensersatzansprüche anderer Hausgäste.
Das Rauchen in den Zimmern wird zudem mit einer Strafzahlung von 1.000 € belegt. Diese ist unmittelbar in der Unterkunft zu zahlen.

4. Beschädigung, Verschmutzung, Diebstahl

Die Gästezimmer als auch die öffentlichen Räume des Hauses sind schonend und pfleglich zu behandeln. Bei Beschädigungen und Verschmutzungen von Gebäude und Inventar ist der entstandene Schaden durch den Verursacher zu ersetzen. Schadensersatzzahlungen sind unverzüglich zu leisten. Straftaten, insbesondere jeder Diebstahl und jedwede Sachbeschädigung werden unverzüglich zur Anzeige gebracht.

5. Wertgegenstände

Für die Dauer des Aufenthaltes ist für eine Verwahrung und Sicherung der eigenen Wertsachen selbst zu sorgen. Die BEN! Schoenheitsresidenz Rügen GmbH übernimmt keine Haftung.

6. Kinder

Kinder unter 18 Jahren haben keinen Zutritt zur BEN! Schoenheitsresidenz Rügen. Ausnahmegenehmigungen für Einzelfälle erteilt ausschließlich nur die Geschäftsführung.

7. Mitgebrachte Lebensmittel und mitgebrachte alkoholische Getränke

Der Verzehr von mitgebrachten Lebensmitteln und mitgebrachten alkoholischen Getränken ist in allen Bereichen der BEN! Schoenheitsresidenz Rügen nicht gestattet.
Das Kochen von mitgebrachten Speisen ist im gesamten Bereich der BEN! Schoenheitsresidenz Rügen untersagt.

8. Hausverbot, Hausrecht

Die Leitung der BEN! Schoenheitsresidenz Rügen GmbH übt das Hausrecht aus. Sie ist bei Verstößen gegen eine oder mehrere der o.g. Regelungen berechtigt, dem Gast sofortiges Hausverbot zu erteilen. Die Pflicht des Gastes zur Bezahlung der gebuchten Leistungen (Übernachtungen) bleibt hiervon unberührt.